MOIN MOIN!

Hamburg ist immer eine Fortbildungsreise wert

Ankommen, unterkommen, erleben

Lübeckertordamm 1–3, 20099 Hamburg

Hamburg

FRANZBRÖTCHENDas beliebte Zimtteilchen kriegt man fast überall. Das allerallerbeste gibt es in der Kleinen Konditorei.
FISCHBRÖTCHENMitten im Getümmel auf den Landungsbrücken findet man eine ehrliche Variante bei Brücke 10.
LABSKAUSSieht vielleicht komisch aus, ist aber wirklich lecker. Klassisch und gut ist es in der Schifferbörse.

Mit dem Auto

Von Süden/Südost: Am Maschener Kreuz fahren Sie auf die A 1 in Richtung Lübeck/Berlin bis zum Autobahnkreuz Hamburg-Süd und dann weiter über die A 255 in Richtung Zentrum. Von Nordosten/Osten: Am Autobahnkreuz Hamburg-Ost fahren Sie in Richtung A 24 (Hamburg-Jenfeld) bis zum Ende der Autobahn (Horner Kreisel). Sie folgen der Ausschilderung Zentrum. Von Norden/Westen: Von der A 7, Abfahrt Stellingen, fahren Sie auf die B 5 (Kieler Straße) in Richtung Zentrum.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der Bahn fahren Sie bis zum Hauptbahnhof. Dort nehmen Sie die U-Bahn und fahren mit der U1 (blaue Linie) nur eine Station bis zur Haltestelle Lohmühlenstraße (Ausgang Krankenhaus St. Georg). Nur noch einmal über die Ampel und dann stehen Sie quasi vor unserer Haustür, durchqueren den Innenhof des Gebäudekomplexes bis auf die andere Seite und nehmen den Eingang Kern 3 bei der Drehtür und fahren bis in den 5. Stock.